Startseite » Conversion-Optimierung: Webdesign & Web Usability
[inwave_button button_text=“Zurück zur Übersicht“ icon_item=“fa fa-arrow-left“ bg_button=“#2193c4″ font_weight=“700″ button_link=“https://www.thedigitaltalents.com/unternehmensleitfaden/“ align=“left“]
[inwave_button button_text=“vorheriger Artikel“ icon_item=“fa fa-arrow-circle-left“ font_weight=“600″ button_link=“https://www.thedigitaltalents.com/conversion/“]
[inwave_button button_text=“nächster Artikel“ icon_item=“fa fa-arrow-circle-right“ font_weight=“600″ button_link=“https://www.thedigitaltalents.com/strategie-customer-journey/“]
[inwave_heading preview_style_1=““ title=“Web Design & Web Usability als entscheidender Faktor zur Conversion-Optimierung“ color_title=“#00366d“]
web design web usability

In den letzten Jahren haben wir uns an bestimmte Standards im Webdesign gewöhnt. Um einen bleibenden Eindruck bei Ihren Besuchern zu hinterlassen, müssen Webdesigner eine Benutzererfahrung (User Experience) erzeugen, die über die einer einfachen, ausreichend nutzbaren Website hinausgehen. Dies bedeutet nicht, dass die Benutzerfreundlichkeit weniger wichtig geworden ist. Sie nimmt inzwischen lediglich eine andere Rolle im Webdesign ein und bildet nun die Grundlage für eine herausragende Benutzererfahrung.

Website Usability bedeutet benutzerzentriertes Design

Sowohl der Design- als auch der Entwicklungsprozess konzentrieren sich auf den potenziellen Benutzer um sicherzustellen, dass Webdesigner dessen Zielen, Denkmodellen und Anforderungen gerecht werden. Letztendlich geht es dabei darum, Produkte zu entwickeln, die effizient und einfach zu bedienen sind.

Im Webdesign gilt es vor allem 5 wichtige Prinzipien für eine gute Benutzerfreundlichkeit des Website Designs zu beachten. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in Ihrem nächsten Projekt berücksichtigen und Website Usability zu einer Priorität erklären.

Verfügbarkeit und Accessibility

Beginnen wir mit einem grundlegenden, aber zentralen Aspekt der Benutzerfreundlichkeit: der Verfügbarkeit und Zugänglichkeit (Accessibility) Ihrer Website. Wenn Benutzer versuchen, auf Ihre Website zuzugreifen, und dies funktioniert aus irgendeinem Grund nicht, wird Ihre Website für die betroffenen Benutzer wertlos.

Hier einige Grundlagen zur Verfügbarkeit und Zugänglichkeit:

Server-Verfügbarkeit

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Besucher beim Laden einer Website keinen Fehler erhalten. Investieren Sie in gutes Hosting.

Defekte Links

Stellen Sie sicher, dass sich auf Ihrer Website keine toten Links befinden. Nichts sendet einen Besucher schneller zurück zu den Google-Suchergebnissen als eine 404-Seite.

Mobile Responsiveness

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website Angemessene auf verschiedenen Mobilgeräten unterschiedliche Bildschirmgrößen dargestellt wird und langsame Verbindungen bedienen kann.

Klarheit und Eindeutigkeit

Man könnte sagen, der Kern der Website Usability ist Klarheit und Eindeutigkeit im Webdesign.

Wenn Sie Ihre Besucher ablenken oder verwirren, benötigen diese entweder mehr Zeit, um das zu finden, was sie von der jeweiligen Webseite erwarten, oder sie verlieren ihr ursprüngliches Ziel aus den Augen. In jedem Fall werden sie Ihre Website nicht als benutzerfreundlich empfinden. Bei solchen Website Designs besteht die Gefahr, dass Besucher die Seite unzufrieden wieder verlassen und nicht die Absicht haben, wiederzukommen.

Besucher kommen mit bestimmten Zielen auf eine Website. Es ist Ihre Aufgabe als Betreiber dieser Webseite, Nutzern mit einem geeigneten Webdesign dabei zu helfen, diese Ziele so schnell wie möglich zu erreichen. Wenn Sie das schaffen, werden Ihre Besucher zufrieden sein und Sie haben den Grundstein für ein positives Erlebnis gelegt.

Ein klares und eindeutiges Usability Design wird erreicht durch:

Einfachheit

Konzentrieren Sie sich auf das, was wichtig ist. Wenn Sie Ihre Besucher nicht ablenken, werden diese eher das tun, was Sie möchten.

Vertrautheit

Bleiben Sie im Grundsatz bei dem, was die Leute bereits kennen. Es ist nichts Falsches daran, sich andere Websites anzuschauen und sich zu einem gewissen Grad an diesen zu orientieren.

Konsistenz

Sorgen Sie für ein konsistentes Usability Design über Ihre gesamte Website, damit sich Ihre Besucher wohl fühlen.

Anleitung

Nehmen Sie Ihre Besucher an die Hand. Erwarten Sie nicht, dass Ihre Besucher Ihre Website alleine erkunden. Führen Sie sie stattdessen durch Ihre Website und zeigen Sie ihnen, was Sie zu bieten haben.

Direktes Feedback

Feedback ist für jede Interaktion unerlässlich. In dem Moment, in dem die Benutzer mit Ihrer Website interagieren, sollten Sie sicherstellen, dass sie Erfolg oder Misserfolg Ihrer Handlungen anzeigen.

Gute Informationsarchitektur

Verstehen Sie die Denkmodelle Ihrer Besucher und leiten Sie daraus ab, welche Erwartungen diese voraussichtlich hinsichtlich der Struktur des Inhalt Ihrer Website hegen.

Intuitive Bedienbarkeit und Responsive Layout

Intuitive Bedienbarkeit (Learnability) ist ein weiterer wichtiger Aspekt im Usability Design.

Es sollte Ihr Ziel sein, intuitive Schnittstellen zu entwerfen – Schnittstellen, für die keine Anweisungen oder sogar ein langer Trial&Error-Prozess erforderlich ist, damit sich Anwender zurechtfinden. Das bedeutet auch, dass Webdesigner über ein geeignetes Responsive Layout Inhalte an alle gängigen Mobilgeräte und Displaygrößen anzupassen. Der Schlüssel zum intuitiven Design besteht darin, entweder das zu nutzen, was die Leute bereits wissen, oder etwas Neues zu schaffen, das leicht zu erlernen ist.

Mittlerweile sind die Menschen mit vielen Designkonzepten im Web vertraut. Durch die konsequente Anwendung dieser Konzepte erfüllen Webdesigner die Erwartungen Ihrer Besucher. Auf diese Weise helfen Sie ihnen, ihre Ziele schneller zu erreichen. Als Menschen mögen wir Muster und deren Wiedererkennung, weshalb wir besser mit vertrauten Situationen umgehen können als mit unbekannten Situationen.

Wenn Sie in Ihrem Entwurf neue Konzepte verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese konsequent anwenden und den Menschen in der ersten Lernphase eine Unterstützung an die Hand geben. Sie können beispielsweise zusätzliche Informationen oder Anweisungen bei der ersten Verwendung Ihrer Website oder Ihres Produkts anzeigen. Halten Sie alles einfach und visuell, damit die Menschen sich neue Konzepte besser verinnerlichen können.

Glaubwürdiges Website Design

Glaubwürdigkeit ist ein entscheidender Aspekt jeder Website und sollte beim Website Design berücksichtigt werden. Selbst wenn Menschen den gesuchten Inhalt finden, wenn sie Ihnen nicht vertrauen, ist dieser Inhalt wertlos. Ihre Website könnte dazu verleiten, dass Besucher auf verschiedene Weise skeptisch gegenüber Ihrem Unternehmen werden, und etwa Ihre Existenz, Ihren Ruf oder die Qualität Ihres Inhalts anzweifeln.

Es ist wichtig, dass sich Besucher jederzeit sicher sind, dass Sie eine echte Firma mit echten Menschen sind. Wählen Sie ein Website Design, das den Erwartungen der Besucher an Ihre Art von Organisation entspricht. Integrieren Sie eine klare „Über uns“ -Seite zusammen mit Ihren Kontaktdaten und einem vollständigen Impressum. Natürlich spielen Ihre Inhalte auch eine wichtige Rolle für die wahrgenommene Vertrauenswürdigkeit Ihrer Website. Stellen Sie sicher, dass Sie in den präsentierten Inhalten ehrlich und präzise sind. Vermeiden Sie Fehler wie fehlerhafte Grammatik oder Rechtschreibfehler. Seien Sie nicht zu bescheiden in Bezug auf Ihre Expertise. Wenn Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind, stellen Sie sicher, dass die Leute es wissen. Sie können beispielsweise Testimonials von Drittanbietern, Arbeitsreferenzen oder die Anzahl Ihrer Social-Media-Anhänger anzeigen, um Ihre Besucher für sich zu gewinnen.

Relevante Website gestalten

Nicht zuletzt trägt die inhaltliche Relevanz zu einer guten Benutzerfreundlichkeit der Website bei. Es reicht nicht aus, dass Sie eine klare und übersichtliche Website gestalten, die gut strukturiert ist – ihr Inhalt muss auch relevant sein. Auch hier ist es wichtig, dass Sie Ihre Benutzer kennen und wissen, warum diese Ihre Website besuchen.

Beginnen Sie mit der Definition, wer Ihre Benutzer sind. Sprechen Sie mit ihnen, um herauszufinden, welche Ziele sie beim Besuch Ihrer Website haben. Definieren Sie Benutzerszenarien, in denen veranschaulicht wird, in welcher Situation Personen Ihre Website besuchen um welche Art von Inhalt zu finden. Jede Designentscheidung, die Sie treffen, sollte zu einer benutzerfreundlicheren Website für Ihre Benutzer führen.

[inwave_button button_text=“vorheriger Artikel“ icon_item=“fa fa-arrow-circle-left“ font_weight=“600″ button_link=“https://www.thedigitaltalents.com/conversion/“]
[inwave_button button_text=“nächster Artikel“ icon_item=“fa fa-arrow-circle-right“ font_weight=“600″ button_link=“https://www.thedigitaltalents.com/strategie-customer-journey/“]
Scroll to Top