So nutzt Du den Online Lebenslauf als Dein Aushängeschild für Recruiter

Dein Lebenslauf online ist das erste, was ein potenzieller Arbeitgeber von Dir sehen wird. Es ist das Dokument, nach dem Du beurteilt wirst und das Dich und Deine bisherige Karriere repräsentieren muss, sei es in den frühesten Karriereschritten oder in einer Berufslaufbahn, die sich über vierzig Jahre erstreckt.

Das ist der überzeugendste Grund für Dich, den Lebenslauf online zu schreiben. Dabei musst Du in erster Linie sicherstellen, dass es korrekt ist und die Rechtschreibung und Formatierung stimmen. Recruiter sind entsetzt, wie viele Lebensläufe sie mit Rechtschreibfehlern, unterschiedlichen Schriftarten und seltsamen, schwammig auf den Punkt gebrachten Kreationen erhalten.

Der Lebenslauf online – das wichtigste Dokument, das Du je schreiben wirst

Viele Bewerber haben beim Lebenslauf online schreiben mit einer Vielzahl von Problemen zu kämpfen. Dazu zählen beispielsweise falsches Deutsch, nicht zu wissen, wie man einen Lebenslauf strukturiert und nicht zu wissen, wie man seine wichtigsten Stärken am besten hervorhebt. Wenn dies Schwierigkeiten beim Lebenslauf online sind, mit denen man kämpft, dann muss man unbedingt lernen, sie erfolgreich zu überwinden.

Ein Lebenslauf online ist dabei nicht in Stein gemeißelt. Vielmehr ist der online Lebenslauf ein sich im Laufe eines Berufslebens entwickelndes Dokument. Wenn Du Dir beim Lebenslauf online nicht die Mühe machen kannst, eine Rechtschreibprüfung durchzuführen oder einen Freund oder Kollegen zum Korrekturlesen zu beauftragen, lässt es den Recruiter Dein Engagement für den Job insgesamt in Frage stellen.

Vorlagen einfach anpassen

Aber es gibt Hilfe für den perfekten Lebenslauf online. Was das Erlernen der Struktur beim online Lebenslauf angeht, gibt es allgemeine Formate, denen Du folgen kannst und die Du sogar kostenlos online finden kannst. Du musst diese Vorlagen dann lediglich an Deine eigene Erfahrung und natürlich die gesuchten Stellen anpassen. Beim Lebenslauf online gibt es allgemeine Faustregeln, die beim Schreiben verwendet werden können.

Wenn Du zum Beispiel einen technischen Lebenslauf schreibst, dann sind eine Qualifikationsmatrix, sowie ein Leistungsteil immer gute Bestandteile. Wenn Du ein Projektmanager bist, dann ist es wichtig, die Dinge rechtzeitig und innerhalb des Budgets zu erreichen. Aber strebe in Deinem Lebenslauf online in erster Linie Klarheit, Einfachheit und wirklich relevante Punkte aus Deiner Berufslaufbahn an. Vor allem muss der Lebenslauf online präzise sein! Wenn Dein online Lebenslauf nicht korrekt ist, reduzierst Du massiv Deine Chancen, bei offenen Stellen in die engere Wahl der Kandidaten zu kommen.

Ein maßgeschneiderter Online Lebenslauf als Dein Alleinstellungsmerkmal

Der Arbeitsmarkt ist hart umkämpft und es besteht ein sehr großes Bedürfnis, Zeit mit Deinem Lebenslauf online zu verbringen. Hebe Dich mit diesem wichtigen Dokument von anderen Kandidaten ab und zeige, dass Du Dir Gedanken darüber gemacht hast. Es ist vollkommen verständlich, dass diese Arbeit mühsam und zeitaufwendig ist und je länger die Jobsuche bereits dauert, desto schwieriger kann sie werden. Aber um Dir selbst die besten Chancen zu geben, ist die Aufmerksamkeit für Details und Genauigkeit immens wichtig. Wir können es nicht genug betonen.

Der Lebenslauf online ist nicht das wichtigste Dokument einer Bewerbung

Das wichtigste Dokument im Zusammenhang mit einer Bewerbung ist die Stellenbeschreibung. Die meisten Menschen verbringen nur ein oder zwei Minuten damit, sich eine Stellenbeschreibung anzusehen, bevor sie in ihren Lebenslauf online oder ihr Anschreiben eintauchen. Das ist ein großer Fehler. Wenn Du wirklich willst, dass sich Deine Bewerbung abhebt, musst Du Deinen Lebenslauf online und Dein Anschreiben an die Stelle anpassen. Und um Deine Bewerbungsunterlagen angemessen anzupassen, musst Du präzise verstehen, wonach der Arbeitgeber sucht.

Wenn Du einen Job findest, der Dich interessiert, dann nimm Dir ausreichend Zeit, um die Stellenbeschreibung im Detail zu studieren. Möglicherweise möchtest Du das Dokument ausdrucken und mit einem Textmarker oder Kugelschreiber bestimmte Elemente darin mit Kommentaren, Kreisen und Unterstreichungen versehen.

In sich selbst gehen

Frage Dich selbst: „Warum will ich diesen Job?“. „Warum will ich für diese Organisation arbeiten?“.  Arbeitgeber wollen sicher sein, dass Du in das Unternehmen und die Arbeit investieren wirst, also müssen Sie einen bestimmten Grund haben, der überzeugender ist als „Ich muss die Miete für den nächsten Monat bezahlen“. Was reizt Dich an den Verantwortlichkeiten des Jobs? Welchen Teil des Unternehmensleitbildes verfolgst Du wirklich mit Leidenschaft? Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Beantwortung dieser Fragen zusätzliche Recherchen Deinerseits erfordert.

Nimm Dir die Zeit, die Dir online zur Verfügung stehenden Informationen zu nutzen und eine überzeugende Aussage in Deinem Lebenslauf online darüber zu treffen, warum Du Dich für die Stelle bewirbst.

Stellenausschreibung analysieren

Gehe anschließend auf die Stellenbeschreibung zurück und ermittle, welche Qualifikationen und Kompetenzen für den Arbeitgeber am wichtigsten sind. Viele Stellenbeschreibungen sind ein wenig wie Wunschzettel. Du musst zwar nicht alle aufgeführten Qualifikationen erfüllen, beachte aber die verwendeten Schlüsselwörter und die Fähigkeiten oder Qualifikationen, die in der gesamten Ausschreibung wiederholt werden.

Deine Erfahrungen auf die Ausschreibung anpassen

Sobald Du die 3-5 Qualifikationen von größter Bedeutung identifiziert hast, denke über spezifische Erfahrungen in Deiner Vergangenheit nach, die Deine Fähigkeit belegen, diese Qualifikationen zu erfüllen. Dies sind die Erfahrungen, die in Deinem Lebenslauf online wirklich hervorgehoben werden sollten. Du kannst diese Erfahrungen hervorheben, indem du ihnen mehr Raum und mehr Stichpunkte gibst als anderen vergangenen Erfahrungen.

Ins Detail gehen

Stelle dabei auch sicher, dass Du Einzelheiten und Ergebnisse nennst. Es reicht nicht aus, nur zu schreiben, dass Du eine Fähigkeit besitzt, und zu zeigen, wie Du diese Fähigkeit genutzt hast. Schreibe zum Beispiel nicht nur, dass Du die Datenerfassung durchgeführt hast, sondern dass Du 150 Umfragen bei Erwachsenen in drei Notaufnahmen im Krankenhaus durchgeführt hast.

Schreibe in Deinem Lebenslauf online nicht nur, dass Du geholfen hast, einen Zuschussantrag zu schreiben, sondern dass Du bei der Erstellung eines Zuschussantrags mitgewirkt hast, der zur Vergabe von 7.500 Euros führte, die zur Finanzierung einer Kampagne zur Raucherentwöhnung verwendet wurden.

Du kannst Deinen Lebenslauf auch an die ausgeschriebene Position anpassen, indem Du oben in Deinem Lebenslauf online eine kurze Profilaussage einfügst, die einige der in der Stellenbeschreibung genannten Qualifikationen hervorheben. Außerdem solltest Du unbedingt die Schlüsselwörter aus der Stellenbeschreibung in Deinen online Lebenslauf aufnehmen.

Maßgeschneidert

Dein Anschreiben sollte direkt zu der Stellenbeschreibung passen. Du möchtest es dem Recruiter so einfach wie möglich machen, zu sehen, wie Du die beruflichen Qualifikationen erfüllst. Obwohl Dein Anschreiben keine Zusammenfassung Deines Lebenslaufs sein sollte, sollte Du zwei bis drei Deiner stärksten Qualifikationen wählen (die gleichen Qualifikationen, die Du in der Stellenbeschreibung als wichtig identifiziert hast) und einen zusätzlichen Kontext angeben, wie Deine bisherigen Erfahrungen Dich zum Erfolg befähigen um in der neuen Position einen wertvollen Beitrag zu leisten.

Obwohl sich Dein Anschreiben stark darauf konzentrieren sollte, was Du Dich in die Position einbringen kannst, ist es auch wichtig, einige Informationen darüber zu integrieren, warum Du von der Position und/oder Organisation begeistert oder leidenschaftlich bist.

Wenn Du denkst, dass die Verwendung dieser Methode zum Schreiben von Lebensläufen und Anschreiben einige Zeit in Anspruch nehmen wird, hast Du vollkommen Recht. Aber Du wirst viel besser bei der Bewerbung abschneiden und viel bessere Ergebnisse erzielen, wenn Du weniger sorgfältig gestaltete und fachgerecht zugeschnittene Bewerbungen versendest, als wenn Du Dutzende von langweiligen, generischen Schreiben erstellst.

8 Schritte zum Lebenslauf online Schreiben

Eine kurzer und professioneller Lebenslauf online ist immer wichtiger geworden, da die meisten Recruiter unter Informationsmüdigkeit leiden und sich nicht die Mühe machen können, lange Dokumente über jeden Bewerber zu lesen. Experten im Recruiting schätzen, dass Dein Lebenslauf online das wichtigste Dokument ist, das Du jemals schreiben wirst.

Ein Lebenslauf online ist für eine Vielzahl von Gründen nützlich, wie zum Beispiel die Bewerbung auf einen Job, die Veröffentlichung eines Artikels oder Gast-Blog-Posts sowie die allgemeine Vernetzung mit anderen Menschen. Der Lebenslauf online ist im Grunde genommen ein großartiges Mittel, um schnell zu kommunizieren, wer Du bist und was Du tust.

Du hast wahrscheinlich schon irgendwo im Internet einen Lebenslauf online stehen. Wenn Du einen Blog schreibst, ist es Deine Über Mich-Seite. Wenn Du bei LinkedIn bist, wird es Deine Zusammenfassung sein. Wenn Du auf Twitter bist, wird es Dein Bio sein. Diese drei Plattformen haben höchstwahrscheinlich unterschiedliche Längen, wobei der kleinste Lebenslauf online auf Twitter ist, das nur eine 140 Zeichen lange Biografie erlaubt.

Da das Schreiben eines professionellen Lebenslaufes nicht die einfachste Sache der Welt ist, zeigen wir Dir, wie es geht. Folge diesen einfachen Schritten, um Deine persönliche Marke zu präsentieren.

1) Identifiziere Dein Ziel

Warum schreibst du diesen Lebenslauf online? Wer wird es lesen? Du musst Dir etwas Zeit nehmen, um über Deine Leser nachzudenken und was sie über Dich denken sollen. Achte bei der Erstellung Deiner Biografie auf Dein Publikum.

2) Perspektive der dritten Person

Dein Lebenslauf online sollte für einen Recruiter so klingen, als wäre er objektiv geschrieben, obwohl er offensichtlich alles andere ist. Wenn Du Dir einen Buchumschlag ansiehst, befindet sich die Biografie im narrativen Ton, obwohl der Autor sie wahrscheinlich selbst geschrieben hat. Anstatt also zu schreiben: „Ich habe in der Schweiz gelebt und spreche 3 Sprachen“, versuche: „Michael hat in der Schweiz gelebt und er spricht 3 Sprachen“.

3) Mikro, kurz und lang

Du brauchst einen Mikro-, einen kurze und einen längeren Lebenslauf online für verschiedene Zwecke. Du wirst feststellen, dass Dein online Lebenslauf in verschiedenen Längen angefordert wird und es daher ratsam ist, drei oder sogar mehr Versionen davon zu erstellen behalten. Die Mikro-Version ist im Grunde genommen ein Satz, den Du als Pitch im Aufzug und auf Deinem Twitter-Profil verwenden kannst.

Der kurze Lebenslauf sollte einen Absatz lang sein und alle notwendigen Informationen enthalten. Der lange Lebenslauf online enthält die Berufserfahrungen und das vorhandene Wissen und Erfahrung sowie eine Zusammenfassung davon im ersten Abschnitt. Als Faustregel gilt, dass der kürzere Lebenslauf online etwa hundert Wörter umfassen sollte. Der lange online Lebenslauf könnte bis zu einer Seite lang sein.

4) Beginne mit Deinem Namen

Du wirst Deinen Namen in den ersten Satz Deiner Biografie eintragen wollen, damit der Leser einsteigt und erkennt, über wen er hier liest. Genau wie wenn Du jemandem vorgestellt wirst, fängst Du den Lebenslauf mit Deinem Namen an und gehst dann zu den Höflichkeiten über.

5) Gib Deine Erfolge an

Im Lebenslauf möchtest Du die bisherigen Stationen Deiner Karriere sowie die dabei erreichten Erfolgt nennen. Der Recruiter muss bereits im ersten Absatz angelockt werden, um weiter zu lesen. Ein Beispiel wäre, wenn Du schreiben würdest, dass Du eine „erfahrene Vertriebsperson“ bist und in Deiner aktuellen Position „den Umsatz um 200 % gesteigert hast“ – Musik in den Ohren jedes Vertriebsleiters.

6) Füge Deinem Lebenslauf online Persönlichkeit hinzu

Füge deinem Lebenslauf online etwas persönliches hinzu, indem Du etwas Unerwartetes einschließt. Dies kann ein bisschen Humor oder einfach nur Informationen sein, von denen Du denkst, dass sie den Recruiter interessieren werden, wie zum Beispiel dass du ein guter Weinkenner bist – bereits ein Gesprächsthema. Am Ende vieler Lebensläufe findest Du Worte wie: „und in seiner Freizeit schreibt er sehr gerne in der dritten Person über sich selbst“. Eine kleine geistreiche Wendung am Ende kann viel über Deine Persönlichkeit aussagen.

7) Kontaktdaten

Vergiss keinesfalls Deine Kontaktdaten oder verlinke den Inhalt über Hyperlinks mit Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme, wie zum Beispiel Deiner E-Mail-Adresse oder Deinem LinkedIn-Profil.

8) Lesen und Umschreiben

Lasse Deine Freunde Deinen Lebenslauf überprüfen, bevor Du ihn irgendwo veröffentlichst. Denke daran, dass Dein online Lebenslauf ein lebendiges Dokument ist und Du solltest ihn monatlich überprüfen. Da dies ein ziemlich kurzes Intervall ist, wird es nicht allzu lange dauern, bis Du Änderungen im Lebenslauf online vorgenommen hast, die für den Leser sehr wichtig sein können.

Fazit

Dein Lebenslauf online wird immer wichtiger und Du solltest sicherstellen, dass er Dich verkauft und Deine persönliche Marke hervorhebt. Nutze ausreichend Zeit, dieses wichtige Dokument zu erstellen und lasse auch Freunde die Inhalte lesen, bevor Du sie irgendwo veröffentlichst. Mit den genannten Tipps kannst Du den perfekten online Lebenslauf erstellen. Im nächsten Schritt geht es darum, damit die richtigen Leute zu erreichen und sicherzustellen, dass sie ihn lesen.

About The Author

2 Kommentare zu „So nutzt Du den Online Lebenslauf als Dein Aushängeschild für Recruiter“

  1. Pingback: Online Mitarbeitersuche - so finden Sie Talente im Internet

  2. Pingback: 10 Tipps für den perfekten online Auftritt als Bewerber

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top