29 Tipps, mit denen Du Deinen Online Lebenslauf verbesserst

Artikelübersicht

Vielleicht hast Du Deinen Online Lebenslauf bereits fertig geschrieben, vielleicht fängst Du gerade erst damit an. So oder so, könntest Du wahrscheinlich einige praktische Tipps für Deinen Lebenslauf gebrauchen. Es ist leicht, Dinge zu übersehen, wenn man sich Sorgen macht, einen Job zu finden.

Die besten Tipps helfen Dir, Deinen Online Lebenslauf zu optimieren. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie Du Dein Bewerberprofil online erstellst und worauf beim Jobprofil anlegen zu achten ist.

1. Erstelle eine professionelle E-Mail-Adresse

Von allen aufgeführten Lebenslauftipps mag dieser Punkt zu offensichtlich erscheinen. Aber es ist erwähnenswert, denn die Verwendung einer unprofessionellen E-Mail-Adresse dazu führen wird, dass Deine Bewerbung in 75 % der Fälle abgelehnt werden wird.

Also, wenn Du es noch nicht getan hast, dann verwende die E-Mail-Adresse, die Du seit der Schule benutzt hast, nicht länger. Wähle einen professionellen E-Mail-Anbieter wie Gmail oder Outlook. Benutze Deinen richtigen Namen.

Richtig:

paul.mueller@gmail.com

Falsch:

suessesusi@hotmail.com

2. Aktualisiere Deine Kontaktinformationen

Nachdem Du Deine E-Mail-Adresse geändert hast, stelle sicher, dass die restlichen Kontaktinformationen ebenso auf dem neuesten Stand sind.
Du möchtest kein Interview verpassen, weil Du die falsche Telefonnummer in Deinem Online Lebenslauf eingetragen hast.

3. Stelle die Schriftgröße auf 10-12 Punkte ein

Beim Lebenslauf erstellen musst Du darauf achten, dass die Schriftart die richtige Größe hat. Auf allgemeinen Portalen übernimmt dies der Betreiber der Seite. Wenn Du Deinen Online Lebenslauf hingegen als PDF-Dokument erstellst, musst Du selbst auf die Schriftart und -Größe achten.
Halte die Schriftgröße zwischen 10-12 Punkten. So kann ihn ein Personalverantwortlicher leicht lesen, ohne eine Lupe zu benötigen oder das Dokument am Bildschirm vergrößern zu müssen.

4. Verwende die richtige chronologische Reihenfolge

Anstatt mit der Grundschule und Deinem allerersten Job zu beginnen, arbeitest Du beim Lebenslauf erstellen in der umgekehrten Reihenfolge. Dies hilft dem Leser, zuerst das Aktuellste zu lesen.
Das bedeutet: Beginne bei Deinem letzten Job und arbeite Dich zurück.

Bei Deinen Ausbildungen solltest du Deinen höchsten Abschluss an erster Stelle setzen.

5. Richte den Seiteninhalt nach links aus, um ihn besser lesbar zu machen.

Das erste, was ein Personalverantwortlicher tun wird, ist, Deinen Online Lebenslauf nach relevanten Schlüsselwörtern aus der Stellenbeschreibung zu durchsuchen. Die Ausrichtung des Textes nach links erleichtert dies.

6. Setze Fett, Großbuchstaben und Kursivschrift strategisch ein.

Sei konsistent bei Deinen Entscheidungen. Wenn Du eine Deiner Unterrubriken fett gedruckt hast – mache sie alle fett gedruckt. Versuche, nichts zu übermäßig zu verwenden. Es geht darum, wichtige Informationen leichter auffindbar zu machen.

7. Wähle eine attraktive und lesbare Schriftart.

Du magst denken, dass die verwendete Schriftart eine triviale Entscheidung ist. Aber die richtige Schriftart wird viel für Deinen Online Lebenslauf tun.

Benutze klare Schriften, wie zum Beispiel:

  • Verdana
  • Arial
  • Helvetica

Wenn Du eine Schriftart wählst, die schwer zu lesen oder kindisch ist, kann ein Personalverantwortlicher Deine Unterlagen direkt wieder löschen.

Diese Schriftarten solltest Du vermeiden:

  • Comic Sans
  • Papyrus
  • Curlz MT

8. Füge nur Jobs hinzu, die Du in den letzten 10-15 Jahren hattest.

Du musst nicht jeden Job auflisten, den Du jemals hattest. Achte darauf, dass Du nicht mehr als Deine Positionen und Aufgaben der letzten 10 oder 15 Jahre erwähnst.

9. Gib Deinen Abschnitten einfache Unterüberschriften

Unabhängig davon, welches Layout Du wählst, stelle dabei sicher, dass die einzelnen Abschnitte gut gekennzeichnet und leicht zu finden sind.
Du kannst das tun, indem Du ihnen einfache Unterüberschriften gibst.

Beispiele hierfür sind:

  • Zusammenfassung
  • Erfahrung
  • Ausbildung
  • Fähigkeiten

Du solltest einfache Unterüberschriften für alle Abschnitte schreiben. Auf diese Weise kann die Applicant Tracking System (ATS)-Software des Arbeitgebers sie erkennen und verarbeiten.

Falsch

  • Über mich
  • Auszeichnungen
  • Beruflicher Hintergrund und beruflicher Werdegang

Profi Tipps: Die Entscheidung, welche Schlüsselkompetenzen Du in Deinem Online Lebenslauf einbringen solltest, ist eine der wichtigsten Aufgaben. Achte darauf, dass sie leicht zu finden und leicht zu erkennen sind.

10. Füge die URLs zu Social Media-Profilen, persönlichen Websites und Deinem Blog hinzu.

Wenn Du eine professionelle Website oder einen Blog hast, erwähnen die URL im Kontaktbereich.

Füge auch alle relevanten Social Media-Handles hinzu. Für die meisten Bewerber beinhaltet dies ihre LinkedIn URL und ihr Twitter-Handle.

Kreative Fachleute könnten auch erwägen, relevante Links zu Instagram, Youtube oder Pinterest Profilen hinzuzufügen.

Nimm Dir noch ein paar Minuten Zeit, um sicherzustellen, dass diese URLs live sind, und verlinke Sie sie im Text, damit sie leicht zugänglich sind.

11. Erwäge die Verwendung einer professionell gestalteten Vorlage.

Vorlagen können Dir viel Zeit und Mühe ersparen. Stelle Dir vor, Du musst nicht mit den Einstellungen der Seitenränder in Word herumspielen. Such Dir eine gute Vorlage aus und verwende diese für Deinen Online Lebenslauf.

12. Erwäge, Deinen Bildungsabschnitt an die erste Stelle zu setzen.

Sobald Du Dich für ein Format entschieden hast, ist es eine gute Idee, eine schnelle Entscheidung über das Layout zu treffen.

Nach Deinen Kontaktinformationen beginnst Du Deinen Online Lebenslauf entweder mit einer Zusammenfassung oder einem Ziel. Dazu später mehr.

Aber was soll als Nächstes kommen? Deine Ausbildung oder Deine Berufserfahrung?

Wenn Du ein Profi mit viel Erfahrung bist, sollte Deine Berufserfahrung an erster Stelle stehen.

Aber nehmen wir an, Du kommst gerade erst von der Uni und Deine Ausbildung ist Dein stärkstes Argument. In diesem Fall solltest Du beim Jobprofil anlegen Deinen Bildungsabschnitt an die erste Stelle setzen.

13. Vermeide den Satz „Referenzen auf Anfrage verfügbar“.

Es ist beim Lebenslauf erstellen nicht mehr notwendig, diesen Satz am Ende zu verwenden. Die Personalverantwortlichen wissen, dass sie weitere Informationen und Referenzen anfordern können.

Das Hinzufügen nimmt nur wertvollen Platz in Anspruch, den Du für etwas anderes nutzen kannst.

14. Lies die Stellenbeschreibung und lies sie dann erneut.

Das Lesen der Stellenbeschreibung mag wie einer der offensichtlichsten Tipps klingen. Natürlich hast Du die Stellenbeschreibung gründlich gelesen, oder?

Tatsächlich verbringen die meisten Menschen durchschnittlich nur 1,5 Minuten damit, eine Stellenbeschreibung zu lesen. Und deshalb stellen Personaler fest, dass 50 % der Bewerber für die Stelle nicht qualifiziert sind.

Du musst beim Jobprofil anlegen sicherstellen, dass Du die für den Job notwendigen Fähigkeiten hast.

Lies die Stellenbeschreibung. Stelle sicher, dass Du qualifiziert bist. Lies sie noch einmal. Suche darin nach Schlüsselwörtern. Findest Du diese in Deinem Online Lebenslauf? Wenn nein, dann überarbeite ihn entsprechend.

Diese Stellenbeschreibung ist die wichtigste Information, wenn es darum geht, einen großartigen Online Lebenslauf zu erstellen.

Falsch ist es, direkt Dein Bewerberprofil online zu versenden, nachdem Du nur die Berufsbezeichnung gelesen hast.

Das sorgfältige Lesen einer Stellenbeschreibung hilft Dir beim Lesen der Gedanken des Personalverantwortlichen.

15. Stelle sicher, dass Du breite Seitenränder erstellt hast.

Die Seitenränder sind wichtig. Das liegt daran, dass Lebensläufe von Rand zu Rand mit Text vollgestopft chaotisch und unprofessionell aussehen.

Wenn Du etwas mehr Platz benötigst, ist es in Ordnung, den unteren und oberen Rand zu reduzieren.

16. Balanciere die Inhalte und den Weißraum

Die Balance zwischen Text und Weißraum ist das Gleiche wie das Hinzufügen von Rändern. Es macht Deinen Online Lebenslauf ästhetisch ansprechend und leicht lesbar.

Opfere keinen Leerraum, um alles auf eine Seite zu bringen. Es gibt andere Wege.

17. Erwäge, eine Beschreibung der Kursarbeit hinzuzufügen

Dies ist einer der besten Tipps für Studenten. Die Beschreibung der Kursarbeit ein guter Anfang. Der Bildungsbereich ist nach wie vor Dein größtes Kapital. Das Auflisten oder Beschreiben von Kursen kann Personalvermittlern zeigen, dass Du über Fähigkeiten verfügst, die mit der Stelle zusammenhängen.

Kursbeschreibungen können auch berufserfahrenen Personen zugutekommen, die eine berufliche Veränderung vornehmen. Es zeigt, dass sie über relevantes Wissen verfügen, das über ihre bisherige Berufserfahrung hinausgeht.

18. Benenne Deine Dateien richtig

Es ist wichtig, dass Du Deine Dateien im Online Lebenslauf richtig benennst.

Richtig:
Paul_Mueller_Lebenslauf.pdf

Falsch:
Lebenslauf.pdf

Dein Lebenslauf könnte in einem Posteingang mit Hunderten von anderen Lebensläufen landen. Und wenn sie alle als „Lebenslauf“ bezeichnet werden, dann ist die Chance, dass Dein Lebenslauf auffällt, nur sehr gering.

19. Erstelle beim Jobprofil anlegen auch ein Anschreiben

Die beiden besten Tipps für Anschreiben sind:

  • Schreibe ein passendes Anschreiben
  • Passe den Inhalt Deinen Anschreibens an Deinen Online Lebenslauf an.

Ja, auch für ein Bewerberprofil online musst Du noch Anschreiben schreiben. Und ja, sie müssen mit Deinem Online Lebenslauf übereinstimmen, damit Du dem Einstellungsleiter eine zusammenhängende Geschichte erzählen kannst.

Wenn Du der Meinung bist, dass es Passagen in Deinem Online Lebenslauf zu erklären gibt, dann schreibe es in Deinem Anschreiben.

20. Mache auf Deine Beförderungen aufmerksam

Stelle beim Lebenslauf erstellen sicher, dass Du alle erhaltenen Beförderungen erwähnt hast.

Bei internen Beförderungen musst Du den Namen der Firma nicht mehr als einmal auflisten.

Schreibe den Namen der Firma einmal. Führe dann Deine verschiedenen Titel mit den dazugehörigen Verantwortlichkeiten auf.

Beispiel:

Firma ABC

Marketingleiter

– Verantwortlichkeiten

Marketing-Assistent

– Verantwortlichkeiten

21. Vermeide zu viele Wörter in Deinem Bewerberprofil online

Ist Dein Bewerberprofil online länger als die ideale Länge für Lebensläufe (ein bis zwei Seiten)?

Dann ist es eine einfache Möglichkeit, irrelevante Inhalte zu entfernen, indem Du zuerst die Punkte in Deinem Erfahrungsabschnitt löschst. Beschränke Dich auf etwa sechs Punkte für Dein Bewerberprofil online.

Liste die Verantwortlichkeiten auf, die die Fähigkeiten und Erfahrungen belegen, die Du für Deinen neuen Job benötigst. Erwäge auch, Verantwortlichkeiten aufzulisten, die Du durch Erfolge veranschaulichen kannst.

Erwähne nicht jede Verantwortung, die Du bei früheren Jobs hattest.

22. Schreibe Erklärungen für große Lücken in Deinem beruflichen Werdegang

Behebe signifikante Lücken in Deiner beruflichen Laufbahn, indem Du in Deinem Bewerberprofil online kurze Erklärungen neben den Stellen, an denen die Lücken auftreten, schreibst.

Lücken können aus den unterschiedlichsten Gründen entstehen.

Eine kurze Erklärung wird den Personalern versichern, dass es unbeabsichtigt oder vorteilhaft für Dich war. Wie im Falle einer Entlassung oder einer Pause, um ein Kind zu bekommen oder wieder zur Schule zu gehen.

23. Füge nach Möglichkeit Aktionsverben ein

Wirf erneut einen kurzen Blick auf Deinen Online Lebenslauf. Wie oft hast du den Ausdruck „verantwortlich für“ benutzt?

Es dauert nur fünf Minuten, diesen passiven Ausdruck durch actiongeladene Verben zu ersetzen.

Die Verwendung von Aktionsverben und die Vermeidung von Summenwörtern ist einer der besten Tipps für den Online Lebenslauf.

Denke daran, dass nicht alle Verben Aktionsverben sind. Versuche, schwache Verben wie „führen“ oder „kommunizieren“ zu vermeiden.

Hier sind einige Alternativen:

Falsch: Verwaltet
Richtig: Orchestriert

Falsch: Kommuniziert
Richtig: Überzeugt

24. Vermeide unsinnigen Jargon

Die Person, die Dich interviewt, ist möglicherweise nicht mit dem Fachjargon vertraut, der zu Deinem Gebiet gehört. Vor allem, wenn Du in einer Fachjargon-lastigen Branche wie Maschinenbau, Recht oder Medizin tätig bist.

Versuche nach Möglichkeit, beim Jobprofil anlegen einfache Begriffe oder vereinfachte Äquivalente zu verwenden.

25. Erstelle eine Wortwolke der Stellenbeschreibung

Bevor Du mit dem Schreiben beginnst, solltest Du die Stellenbeschreibung durch einen Wortwolken-Generator schieben. Welche Wörter sind die Häufigsten?

Du kannst die Wörter, die als besonders relevant angezeigt werden, beim Schreiben verwenden.

Wenn Du mit dem Schreiben fertig bist, schiebe Deinen Online Lebenslauf durch den Wortwolken-Generator. Erscheinen die gleichen Wörter?

Dies ist ein schneller Weg, um zu überprüfen, ob Du Deinen Lebenslauf an die Bedürfnisse des Personalverantwortlichen angepasst hast.

26. Passe Deinen Online Lebenslauf an die Stellenbeschreibung an.

Die Anpassung Deines Bewerberprofil online ist wahrscheinlich der wichtigste aller Tipps.

Du tust dies, indem Du Schlüsselwörter in der Stellenbeschreibung identifizierst und diese dann in Deinem Jobprofil anlegenkannst. Es klingt nach einer Menge Arbeit, aber diese Schlüsselwörter dürfen in Deinem Online Lebenslauf auf keinen Fall fehlen.

Das liegt daran, dass die Personalverantwortlichen nach diesen Schlüsselwörtern suchen, wenn sie Deinen Online Lebenslaufscannen.

27. Füge Erfolge zu Deinem Erfahrungsabschnitt hinzu

Die Darstellung einer Fähigkeit oder Verantwortung mit einer Leistung bringt Dich fünf Schritte vor Kandidaten mit der gleichen Qualifikation.

Das liegt daran, dass Du Erfolge vorweisen kannst, wenn Du Deine Fähigkeiten einsetzt.

Wenn Du Deinem Online Lebenslauf Erfolge hinzufügst, dann verwende die X, Y, Z-Methode.

In Situation X habe ich Y gemacht, was zu Z führte.

Richtig:

Um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, habe ich mehrere A/B-Tests durchgeführt, was zu einem Rückgang der Bounce-Raten um 20 % und einer Steigerung der Umsätze um 15 % führte.

Falsch:

Ich habe die Auszeichnung Mitarbeiter des Jahres gewonnen.

28. Füge eine Zusammenfassung oder ein Ziel hinzu

An erster Stelle solltest Du beim Jobprofil anlegen drei Sätze darüber schreiben, wer Du bist, was Deine Ziele sind und warum Du einen Mehrwert für das Unternehmen schaffen kannst.

Falsch – Was Du willst

Engagierter Verkaufsleiter, der eine erfüllende Tätigkeit im Kindereinzelhandel sucht.

Richtig – Was sie wollen

Dedizierter Vertriebsleiter mit mehr als 5 Jahren Erfahrung im Einzelhandel. Ich möchte die Rendite für Firma ABC um 15 % steigern.

29. Verwende ein Korrekturwerkzeug wie DUDEN Online

Du kannst Dir keine Tipp- oder Grammatikfehler in Deinem Bewerberprofil online leisten. Die Mehrheit der Personaler wird sofort einen Online Lebenslauf löschen, wenn er Tippfehler darin sieht.

Microsoft Word oder Google Docs werden gute Arbeit leisten, um Rechtschreibfehler zu erkennen, aber der DUDEN erkennt auch Grammatikfehler.

Fazit

Der Online Lebenslauf muss professionell, konsistent und relevant sein, um damit im Bewerberprofil online bei Personalabteilungen zu punkten. Dies gilt vor allem dann, wenn das Format und Struktur beim Jobprofil anlegen frei gewählt werden können.

About The Author

2 Kommentare zu „29 Tipps, mit denen Du Deinen Online Lebenslauf verbesserst“

  1. Pingback: Realabschluss, Abi oder Bachelor - Welcher Abschluss ist der "Richtige"?

  2. Pingback: Online Bewerbung: Der Standard beim Recruitingprozess

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top