SEA

Filter anzeigen
Wir können ihnen auf Ihre Anfrage noch kein Ergebnis liefern. Um kein Stellenangebot mehr zu verpassen, melden Sie sich jetzt kostenlos an oder aktivieren Sie die Job - Benachrichtigung.

Arbeiten im Suchmaschinenmarketing (SEA)

Mit der zunehmenden Nutzung des Internets zu geschäftlichen Zwecken, wie Werbung und E-Commerce steigt die Nachfrage nach Spezialisten für Suchmaschinenmarketing (SEM) und Werbemaßnahmen auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen.

Das Kürzel SEA steht für den englischen Begriff Search Engine Advertising, was nichts anderes bedeutet als Werbung im Umfeld von Suchmaschinen.

E-Commerce ist für das Geschäft des 21. Jahrhunderts von zentraler Bedeutung. Der Kauf und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen online ist eine Selbstverständlichkeit geworden und das Geschäftsmodell zahlreicher Unternehmen.

E-Commerce-Unternehmen – und Unternehmen, die zusätzlich zu den Einzelhandelsgeschäften auch E-Commerce nutzen – verdienen mit dem Aufruf ihrer Websites Geld, wenn Besucher auf Anzeigen klicken.

Aufgaben eines SEA Managers

Es gehört zu den Aufgaben des Search Engine Advertising (SEA) Managers, sicherzustellen, dass die Website eines Unternehmens im Internet sichtbar ist und Einnahmen für das Unternehmen generiert.

Die Aufgabe eines SEA Managers ist es, verschiedene Kampagnen im Keyword Advertising zu betreuen, regelmäßige Reports zu erstellen, die Performance der Webpräsenz und weiterer Online Medien zu überwachen und die Recherche nach neuen, möglicherweise effizienteren Keywords vorzunehmen.

Die mit SEA Manager Jobs verbundenen Tätigkeiten verfolgen das übergeordnete Ziel, die Sichtbarkeit von Websites bei den Benutzern von Suchmaschinen über geeignete Werbemittel und Kampagnen fortlaufend zu verbessern.

Somit sind SEA Manager insbesondere für den Entwurf gezielter Werbekampagnen bei Google und anderen Suchmaschinen zuständig, um mehr Kunden, Leser oder Nutzer für das Internetangebot des Arbeitgebers oder eines Kunden zu gewinnen.

Weiter muss der Inhaber der Stelle seine Strategien einem konsequenten Monitoring unterziehen, Reportings erzeugen, diese auswerten und die Aktivitäten gegebenenfalls in geeigneter Art und Weise anpassen.

Ein Grundverständnis für die Arbeitsweise von Suchmaschinen und deren Algorithmen wird hier vorausgesetzt.

Welche Fähigkeiten muss ein SEA Manager haben?

Im Gegensatz zum Berufsbild eines SEO Managers, sind SEA Manager nicht primär dafür zuständig, den Inhalt einer Website im Hinblick auf ein angestrebtes, gutes Ranking in den Suchergebnissen zu optimieren und den sogenannten organischen Traffic von Suchmaschinen-Nutzern zu erhöhe.

Bei SEA geht es in erster Linie um nicht-organischen Traffic, nämlich bezahlte Klicks über Werbeanzeigen.

Der Inhaber eines SEA Manager Jobs erhöht den Traffic durch die Optimierung von Adkampagnen. Im E-Commerce bedeutet hoher Datenverkehr hohe Umsätze und Gewinne, und das SEA soll dafür sorgen, dass genau dieses Ziel erreicht wird.

Der SEA Manager überwacht dabei die Performance der Kampagnen für alle von ihm betreuten Websites. Dabei wird nicht nur die Menge an Traffic, die er generiert, sondern auch auf die Verkäufe, die dieses Ergebnis generiert, betrachtet.

Das übergeordnete Ziel ist es, möglichst viel interessiertes Publikum auf eine Webseite zu leiten, beziehungsweise ein gutes Verhältnis zwischen Aufrufen und wünschenswerten Aktionen des Publikums (auch als Conversions bezeichnet, etwa der Kauf eines Produkts) zu erzielen.

SEA Experten verwalten in der Regel die internen bezahlten SEA Programme einer oder mehrerer Marken des Unternehmens oder die Anzeigenkampagnen für die Marken eines Kunden.

Soft Skills

SEA Spezialisten müssen über ein ausgeprägtes kritisches Denken und kreative Fähigkeiten verfügen, den Wunsch und die Fähigkeit haben, Experten für Suchmaschinenmarketing auf Weltklasseniveau zu werden, und mit einem interdisziplinären Team in einem sich schnell verändernden Umfeld zusammenarbeiten.

SEA Spezialisten werden auch für die Verwaltung der Beziehungen zu Suchmaschinenanbietern, wie Yahoo! oder Google verantwortlich sein. Sie verhandeln gegebenenfalls, Anzeigenkampagnen ausbauen, um zusätzliche Einnahmen zu erzielen, und ein Budget für die Erhebung bestimmter Finanz- und Kundenkennzahlen verwalten.

Daher müssen Bewerber für SEA Manager Jobs auch über ausgeprägte Kommunikations- und zwischenmenschliche Fähigkeiten, sowie über hervorragende Verhandlungsfähigkeiten verfügen.

Hard Skills

Grundlegende Kenntnisse über die Funktionsweise von Online-Suchmaschinen und HTML sind für SEA Spezialisten ein Muss.

Als Analyst für Suchmaschinenmarketing-Maßnahmen baust du auf datengetriebene, quantitative Ansätze für Suchmarketingtechniken und analysierst im Rahmen deines SEA Manager Jobs die Auswirkungen der Keyword-Auswahl. Auch die Inhaltserstellung, saisonale Trends oder sonstiger Faktoren, die die Performance deiner Kampagne beeinflussen könnten, hast Du auf dem Radar.

Du bist Experte für das Verständnis der Geschäftsmodelle und des Marktgebarens von Suchplattformen wie Google, Bing und Yahoo und entwickelst Berichte, in denen detailliert beschrieben wird, wie der Web-Traffic, Anzeigenklicks oder Qualitätsbewertungen erhöht werden können.

Die Rolle von SEA Jobs für Unternehmen

Unternehmen beauftragen Suchmaschinenmarketing-Analysten auch um zu bestimmen, wie sich beispielsweise die Verwendung einer Anzeige mit einem bestimmten Adwords Keyword von einer Anzeige mit einem anderen Keyword unterscheiden kann.

Durch die Zusammenarbeit mit mehreren Experten für Suchmaschinenmarketing erhalten Unternehmen Antworten auf alle Suchanfragen.

Als PPC / Paid Search Manager sind Bewerber für SEA Manager Jobs zudem für die Implementierung von Pay-Per-Click-Medienstrategien für ihre Kunden verantwortlich.

Der PPC-Koordinator kann Initiativen, die zu den Zielen und zum Erfolg von Kundenkampagnen beitragen, schnell verstehen, verwalten und optimieren.

Bewerber für SEA Manager Jobs müssen eine echte Leidenschaft und ein starkes Interesse für das Online-Marketing und insbesondere den Bereich der bezahlten Suche aufweisen. Sie müssen außerdem über hervorragende analytische Fähigkeiten verfügen.

Wichtige Tools

Ein SEA Manager sollte unter anderem mit Google AdWords, Yahoo Gemini, Bing und anderen analytischen Tools und Plattformen vertraut sein, die für die effektive Erfüllung seiner Aufgaben erforderlich sind.

Ein geeigneter Kandidat für SEA Stellenanzeigen verfügt idealerweise über hochentwickelte mathematische Fähigkeiten, sowie solide MS Word- und MS Excel-Fähigkeiten, insbesondere im Hinblick auf Lookups und Pivot-Tabellen, die für eine sorgfältige Analyse und die Erstellung von Berichten wichtig sind.

SEA Manager Jobs

Sie suchen einen Stelle als SEA Manager? In unserer Jobbörse finden Sie eine Menge freier Stellen, auf die Sie sich sofort bewerben können.

Stellenangebote für SEA Manager Jobs finden sich in unterschiedlichen Ausprägungen – Je nach Ausbildung und Erfahrungen von Bewerbern in diesem Bereich werden SEA Manager Jobs für Einsteiger und Bewerber mit wenig Berufserfahrung (Junior SEA-Manager) oder SEA Manager Jobs für erfahrene Veteranen in diesem Bereich (Senior SEA-Manager) angeboten.

Junior SEA Manager

Falls du über wenig Berufserfahrung verfügst beginnst du im Bereich SEA in der Regel als Junior SEA Manager. Mit einer einer C-Level Position, also der Stelle eines Managers im klassischen Sinne, haben diese Stellenangebote allerdings nichts gemeinsam.

Das „Manager“ in diesen Stellenanzeigen steht hier lediglich für die Verwaltung der Google Ads Konten und deren Entsprechung bei weiteren populären Suchmaschinen, wie Yahoo und Bing.

In dieser Funktion arbeitest du an der Konzeption, Planung und Realisierung von SEA Kampagnen mit. Diese Tätigkeit führst du entweder in einer Agentur für deren Kunden, oder für deinen Arbeitgeber direkt in der Funktion eines Inhouse-SEA aus.

Die Überwachung und Steuerung der laufenden SEA Maßnahmen wird deinen Arbeitsalltag bestimmen. Im Rahmen dieser Aufgaben fallen unter Anderem Aufgaben, wie die Keyword-Recherche an, hinzu kommt die Erstellung von konkreten Anzeigen, ergänzt durch deren Optimierung anhand von Kennzahlen aus der Analyse des Kampagnenerfolgs.

Nach einer Einarbeitungsphase wirst du bereits als Junior SEA Manager in Eigenverantwortung SEA Projekte betreuen. Dabei wird es sich oft zunächst noch um kleinere Projekte handeln.

Die Reportings der aus dabei erhobenen Daten erzeugten Kennzahlen übermittelst du einem Senior SEA Manager, der dein Vorgesetzter sein wird.

Senior SEA Manager

Erfahrenere SEA Manager mit längerer Berufserfahrung und größerer Expertise können den Senior-Status erhalten, womit nicht nur vielfältige zusätzliche Aufgabenbereiche und eine andere Einordnung in der Organisationsstruktur, sondern damit einhergehend auch ein höheres Maß an Verantwortung verbunden ist.

Abhängig von der in einer Organisation üblichen Teamgröße bleiben die Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Junior SEA auch in dieser Stellung erhalten, es kommen jedoch neue hinzu. Ein Senior SEA Manager verantwortet Projekte aller Größenordnungen.

Reportings an einen Key-Account-Manager, sowie gegebenenfalls auch an einen Head of SEA, spielt nun eine gewichtigere Rolle.

Der wichtigste Unterschied zu den oben beschriebenen Aufgaben ist bei Stellenanzeigen für Senior SEA Manager jedoch die hinzukommende die Personalverantwortung.

Sobald zusätzliche Stellen existieren, die eine untergeordnete Rolle in der Aufbauorganisation einnehmen, ist der Senior verantwortlich für diese Mitarbeiter. Neben gegebenenfalls disziplinarischer Verantwortung beinhaltet das die Delegation und Verteilung von Aufgaben und kann zum Beispiel auch die Entwicklung einer Strategie zur Schulung und Weiterbildung unterstellter Mitarbeiter umfassen.

Stellenangebote für die Position Head of SEA

Als Head of SEA untersteht das gesamte SEA Team deiner Weisung und Verantwortung. In dieser Funktion verantwortest du sämtliche Erfolge, Fortschritte und auch Fehlschläge in deinem Bereich.

Diese Stellung verlangt ausgeprägte Social Skills und reibungslose Kommunikation mit deinen Mitarbeitern. Als geborener Teamplayer kannst du das Arbeitspensum in geeignete Einzelaufgaben aufteilen, diese strategisch sinnvoll an verschiedene Bearbeiter zuteilen und den Erfolg deiner Vorgehensweise kontrollieren.

Bei diesem Job wirst du wenig Zeit damit verbringen, Einstellungen in einem Google Ads Konto vorzunehmen. Die Betreuung einzelner Kampagnen ist hier nicht mehr Teil deines SEA Manager Jobs.

Als Head of SEA umfassen deine Verpflichtungen vor allem Tätigkeiten wie:

  • Die Führung der SEA Abteilung als Ganzes und ihre strategische Ausrichtung im Einklang mit den Unternehmenszielen
  • Umfassende Personalverantwortung einschließlich Maßnahmen zur Schulung und Weiterbildung deiner Mitarbeiter und deren
    Motivation
  • Strategische Planung der Budgets für alle Kampagnen
  • Wahrnehmung deiner Rolle als wichtigster Ansprechpartner für Firmenkunden
  • Konzeption und Durchführung wichtiger Pitch-Termine für Kunden
  • Koordination mit anderen Teamleitern und Abstimmung mit weiteren Verantwortungsträgern und Entscheidern im Bereich Marketing
  • Erstellung von Reportings für die Geschäftsführung und deren Präsentation

Der direkte Kundenkontakt dieses SEA Manager Jobs beschränkt sich oft auf Pitch-Termine, die Erstellung von Angeboten und Indikationen, sowie bestimmte Aspekte des Rechnungswesens.

Abhängig von der Größe der jeweiligen Agenturen oder der Unternehmen, die Stellenangebote für SEA Manager Jobs veröffentlichen ist der zuletzt genannte indem Punkt eventuell nur am Rande noch mit der leitenden Funktion eines Head of SEA verbunden.

Operative Kundenbetreuung ist äußerst selten und wenn, dann ausschließlich bei großen und wichtigen Kunden mit monatlichen Media Budgets in einer Höhe, die die eigene Organisation in wesentliche Abhängigkeit von diesen Auftraggebern bringt.

Abgrenzung zu SEM und SEO

Aufgrund der immer noch weiter zunehmenden Relevanz von Suchmaschinen der steigenden Komplexität ihrer Algorithmen verändern sich auch die Berufsfelder in diesem Bereich und die mit der Internetsuche verbundenen Stellen werden zunehmend ausgeprägter.

Während vor einigen Jahren fast nur die Optimierung thematisiert wurde (SEO-Manager), kam vor nicht allzu langer Zeit noch das spezialisierte SEM-Feld SEA hinzu.

Ein SEM-Manager (Das Kürzel steht für den übergeordneten Bereich Search Engine Marketing) vereinigt und koordiniert die beiden Domänen in einer aggregierten Funktion. Insgesamt allerdings sind SEM, SEO und SEA Manager Jobs jedoch auch untergeordnete Teilfunktionen im Online Marketing – Letztendlich können sie der Marketing- und PR- Abteilung einer Organisation zugeordnet werden.

SEA ist erforderlich, da sich Unternehmen nicht mehr nur vorrangig auf SEO-Aktivitäten stützen können, um auf den vorderen Rängen der Suchergebnisseiten sichtbar zu sein und dementsprechend hohen Traffic zu erzielen.

Die Anzeigenplätze werden vom SEA Manager bei den jeweiligen Suchmaschinen erworben und werden durch freiwählbare Stichwörter (Keywords) gesteuert.

Bei SEA Manager Jobs geht es anders als beim Berufsbild eines SEO Managers nicht primär darum, Websites inhaltlich zu optimieren und dadurch den Traffic über organische Suchtreffer zu erhöhen, sondern in erster Linie um Werbeanzeigen und bezahlte Klick.

Dementsprechend vertraut sollte der Stelleninhaber mit Begrifflichkeiten wie TKP, CPC oder CPM sein. Alternative Bezeichnungen oder zumindest eng verwandte Stellenbezeichnungen für diesen Beruf sind SEA Account Manager oder auch SEA Kampagnen Manager.

Die Aufgaben auf die sich die Stellenangebote für SEA Manager Jobs beziehen in der Regel auf:

  • Konzeption und Planung von Anzeigen
  • Verantwortung der Umsetzung und Betreuung der Anzeigenkampagnen
  • Sowohl strategische als auch operative (Weiter)Entwicklung geeigneter und zielführender Strukturen
  • Konzeption und Durchführung von Tests, Sammeln und Analysieren von Daten, Identifizieren von Trends und Erkenntnissen, um einen maximalen ROI in bezahlten Suchkampagnen zu erzielen
  • Kontinuierliche Qualitätskontrolle und Analyse der Kampagnen anhand der Daten, die Google Ads und die Adwords-Pendants weiterer Anbieter zur Verfügung stellen
  • Kampagnenkosten überwachen, im Budget bleiben, monatliche Kosten abschätzen sowie Abweichungen identifizieren und gegebenenfalls gegensteuern

Wer SEA-Manager in einer auf diesen Bereich spezialisierten Online Marketing-Agentur ist, wird im Rahmen seines SEA Manager Jobs in vielen Fällen auch mit der direkten Kundenbetreuung betraut. #

Beginnend bei der ausführlichen Beratung von Kunden bis hin zu aussagekräftigen und gut strukturierten Reportings wird hier direkt mit der Kundschaft kommuniziert.

Lediglich in größeren Dienstleistern und SEM-Agenturen vermittelt ein Key Account Manager zwischen dem SEA Team, das den Auftrag ausführt und dem beauftragenden Kunden.

Die richtige Ausbildung zum SEA Manager

Im Bezug auf die erforderlichen Qualifikationen im Hinblick auf den schulischen Werdegang eines Bewerbers gibt es keine einheitliches Anforderungsprofil, das zwingend mit SEA Manager Jobs verknüpft ist.

In Deutschland existiert kein konkreter Studiengang, in dem die Studierenden speziell für SEA Manager Jobs qualifiziert werden, gleiches gilt für Ausbildungsberufe.

Es besteht jedoch ein Angebot in Form von Lehrgängen, Vorlesungen und Seminaren das für SEA Manager Jobs erforderliche Wissen im Hinblick auf damit verbundene Techniken und Verfahrensweisen nebst ergänzender Hintergrundinformationen zu erwerben.

Ein anerkannter Bachelor oder Master-Titel im Bereich Betriebswirtschaftslehre, optimalerweise mit dem Schwerpunkt Marketing oder eine vergleichbar qualifizierende Ausbildung sind gern gesehen.

Wie hoch ist das Gehalt eines SEA Manager Jobs?

Ein SEA Manager verdient durchschnittlich zwischen 35.000 und 40.000 € im Jahr, ein Senior bis zu 50.000 €. Dieses Gehalt variiert je nach Umfang der Verantwortlichkeiten und der Berufserfahrung eines Stelleninhabers.